Fetish Zoo


Fetish Zoo

Zu den Tickets ➼

Fetish Zoo

Nächster Termin 16.-18. August 2019

Fetish Zoo

Zu den Tickets ➼

Follow us on Folge uns auf Instagram

Passion — Fetish Dinner & Dance

Willkommen, bienvenue, welcome …
zum Start ins Passion Wochenende serviert Fetish Zoo und Obsession-The Club ein dekadentes Fetish Dinner mit anschließender Begrüßungsparty im First Floor und im Labor des Edelfettwerks. Das Fetisch Dinner startet ab 20.00 Uhr im First Floor mit einem sinnlichen 3-Gänge Menü und wird Euch dabei mit einem aufregenden „Fetish Fashion Catwalk“ und einer außergewöhnlichen Fetish-Foto-Art Video Installation des Fotokünstlers Vince Voltage unterhalten. Ab 22.00 öffnet das Edelfettwerk Labor dann seine Pforten zu einer illustren Dance Party, die das Motto des Wochenendes einläutet und Eure Obsessionen und Leidenschaften in Wallung bringen wird.
DJ Martink, unser Obsession Resident, und Charles McThorn vom Fetish Zoo werden Euch mit House- und Progressive Sounds zu ungeahnten Höhepunkten bringen und die Begrüßungsparty mit fetten Beats zu einer unvergesslichen Partynacht anheizen. Ihr könnt in unserer erotischen Bar Eure trockenen Kehlen laben und Euch Euren Spiel-Trieben in den eigens eingerichteten Play-Boxes nachgehen. Unser Candy Girl wird Euch während der Party mit allerlei Sweets die Nacht versüßen.
Ihr könnt entweder Dinner & Dance buchen oder auch einfach ab 22.00 nur die Party besuchen. Tickets für die Kombi oder die Party gibt es im VVK, Partytickets natürlich auch an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf eine ausgelassene Nacht mit Euch und auf ein aufregendes Passion Wochenende.

Photo of Labor
Photo of 1st Floor

Kinky Gum Show

Ausgefallene Klinik Outfits in einer heissen Show präsentiert...!
Hilflose Patienten, versaute Krankenschwestern und durchgeknallte Ärzte...!

Solange der Alltag in der Klinik läuft scheint alles in Ordnung zu sein! Aber wenn die durchgeknallten Ärzte erscheinen und den Krankenschwestern eine Spritze in den Hintern jagen... was wird passieren?
Wie werden die Dinge ihren Lauf nehmen?
Finde es heraus!


Sei gespannt auf die Kinky Gum Show auf der Passion Dinner & Dance Party...


Perfomerin: Miss Lucy Website Instagram

Proud Flesh Bondage Show

Sie ziehen regelmäßig ihr Publikum durch eine verblüffende, fesselnde Bühnenpräsenz in den Bann: Das Bondage-Duo Proud Flesh Bondage.

In der Bühnenshow von Romualdo und flammenkuss auf der Passion Fetish Dinner & Dance am 15.11.2019 im Edelfettwerk wird erlebbar, was die beiden auf der Bühne so einzigartig, so präsent macht:
Romualdo, einmal in Fahrt, fesselt in einer technischen Perfektion und Geschwindigkeit, über die man unwillkürlich staunt. Wildes Spiel, herausfordernde Blicke, liebevolle Berührungen in kunstvoller Seilfesslung prägen ihren Auftritt. Dazu kommt – sie gehen auf ihr Publikum ein, können auch Show wie kaum ein anderes Duo, bleiben dabei aber immer authentisch. Man spürt zu jeder Zeit, sie leben das, was auf der Bühne passiert.

Verfolgt das Spiel des „Wilden Fleisches“ - folgt Romualdo und flammenkuss auf eine intime Bondage-Reise als Gäste der Passion Fetish Dinner & Dance und genießt die Schönheit und Leidenshaft von Shibari.

Proud Flesh Bondage
Proud Flesh Bondage
Proud Flesh Bondage
Proud Flesh Bondage
Proud Flesh Bondage

Die Fotos stammen von der Bühnenshow von Proud Flesh Bondage auf der Passion 2018

Passion — Fetish Dinner & Dance

15. November
Edelfettwerk / First Floor & Labor
Schnackenburgallee 202
22525 Hamburg
Dinner Start 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
Party Start 22.00 Uhr

Zu den Tickets ➼

Dresscode

Inszeniert Euch in Lack, Leder, Latex, Uniform, Gay, Burlesque, Fantasy, Gothic, sexy Clubwear oder Steampunk. Auch besonderes und edles Zoogetier, welches sich entsprechend fein herausgeputzt hat, ist gern gesehen.
Seid ihr euch bei der Outfitwahl unsicher? Schickt der virtuellen Doorbitch ein Foto an charlotte@fetish-zoo.com.

PVC, leather, uniform, gay, burlesque, fantasy, gothic, sexy clubwear, steampunk. We also welcome nice and cute animals in our sexy zoo. Not sure About your outfit choice? Send an email to our virtual doorbitch: charlotte@fetish-zoo.com.

Der Dresscode wird strikt umgesetzt! Die Doorbitch duldet weder Jeans, noch Boxershorts oder komplette Nacktheit.

The dresscode will not get discussed. Our doorbitch will not allow any jeans, boxershorts or complete nudity.

The kinky Gatsby

Die unartige 20ies Party

Ausgelassen und glamourös tanzen mit Charleston und grüner Fee, sinnlich und sündig feiern mit piekfeinen Herren und burlesquen Damen in Minikleidern und Federn im Haar: Hannover reist im November zurück in die goldenen Zwanziger! Mit der neuen Reihe „The kinky Gatsby“ lassen wir den Glanz und Glamour dieser heißen und verruchten Zeit wiederaufleben: Sündiger Swing mit schwarz gebrannten Spirituosen, sinnliche Auftritte anregender Tänzerinnen und verbotene Wettbüros in Hinterzimmern werden der „Bar Hemmungslos“ im Rotlichtviertel Hannovers eine noch nie dagewesene Nacht im Stil des „Großen Gatsby“, „Babylon Berlin“ oder „Peaky Blinders“ bescheren.

Die kinkyneogatsby Gesellschaft 2019 ist dabei bunt gemischt, aufgeschlossen und sexpositiv. BDSMler, Swinger, Hedonisten und Paradiesvögel können sich auf einen erotisch knisternden Abend freuen – erlaubt ist, was gefällt!

Allerdings legt der stilechte und strenge Sittenschupo am Entrée Wert auf ein stilvolles Auftreten: Mit abgetackelten Schabracken und Kanaillen in Alltagsfummel spricht er Tacheles. Gewünscht und erbeten wird Abendgarderobe. Bei den Herren sind Anzug, Smoking oder Frack, Vatermörder, Krawatte, Fliege und Hosenträger und Mittel- oder Seitenscheitel angebracht, bei den Damen Vintagekleider, Burlesque-Garderobe, Korsetts, Federstolas und Boas. Phantasievolle Abweichungen werden wohlwollend geduldet. Wenn der Schutzmann einlässt, wird stilgerecht mit einer „grünen Fee“ willkommen geheißen. Insgesamt ist die Getränkeauswahl natürlich dem Partymotto angepasst, es wird Markenspirituosen und Themencocktails zu angemessenen Preisen angeboten.

Mit Reizen wird an diesem Abend natürlich nicht gegeizt: Auf der Showbühne wird Burlesquetänzerin Candy Pia mit ihrer Fächershow Haut zeigen und verbergen. Wer in Spielelaune kommt, kann sein Glück mit einem gepflegten Drink von der ans Motto angepassten Getränkekarte in der Hand am Spieltisch wagen, und sich von unserem wahrhaft sündigen Dealer Nikita Troy aus dem GOP Varieté verzaubern lassen.

Nikita Troy

Auch für andere Spielevarianten ist die Bar Hemmungslos perfekt ausgestattet: Im Erdgeschoss können es sich die Gäste in Bar, Lounge und Kaminzimmer gemütlich machen. Wem der Sinn nach bacchantisch ausgelebter Leidenschaft steht, kann auf die zahlreichen Spielwiesen ins Obergeschoss wechseln. Ob Haremsatmosphäre im Orientzimmer oder eine gemeinsame Dusche – die vielfältigen Spielmöglichkeiten versprechen unvergessliche gemeinsame Stunden. Wer es etwas zwielichtiger mag, findet im Keller einen üppig ausgestatteten BDSM-Bereich vor. Aufmüpfige Frauenzimmer und Kanaillen lassen sich hier formidabel festmachen, bestrafen und benutzen.
Für die musikalische Untermalung des Abends mit Blues, Swing und Charleston sorgt Mr.Gin alias DJ Stefan. Mr.Gin legt seit 2004 international auf und präsentiert Tanzklassiker der goldenen Zwanziger in neuem Gewand mit modernem Equipment.

Zielgruppe

bunt gemischt, aufgeschlossen und sexpositiv! BDSMler, Swinger, Hedonisten und Paradiesvögel können sich auf einen erotisch knisternden Abend freuen – erlaubt ist, was gefällt.

Dresscode

Keine Alltagskleidung! Gewünscht und erbeten wird Abendgarderobe.Beiden Herren sind Anzug, Smoking oder Frack, Vatermörder, Krawatte, Fliege und Hosenträger und Mittel- oder Seitenscheitel angebracht, bei den Damen Vintagekleider, Burlesque-Garderobe, Korsetts, Federstolas und Boas. Phantasievolle Abweichungen werden wohlwollend geduldet.

Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos
Bar Hemmungslos

The kinky Gatsby

23. November
Bar Hemmungslos
Ludwigstraße 31
30161 Hannover
Beginn 20.00 Uhr

Du willst das Besondere? Du hast nichts geringeres verdient!
Die STRIPPED by DJ Gillian – Das Original! – erstmals in Hannover.

Depeche Mode… Mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Stripped, Strangelove, Master and Servant, Behind the Wheel, Personal Jesus,… Kaum eine andere Gruppe verkörpert besser mit Ihren Songs die Themen Lust, Schmerz, Unterwerfung, Hingabe und Perversion… eine Welt, die uns aus der Seele spricht. Dies ist auch nicht weiter verwunderlich, denn Songwriter Martin Gore hat nie einen Hehl aus seinen SM-Vorlieben gemacht. Seit fast 40 Jahren gestaltet nun diese Ausnahmeband den Soundtrack unseres Lebens.

Neben Depeche Mode widmen wir uns den 80ern… einem Jahrzehnt der großen Hits und Künstler wie z.B. Tears for Fears, Eurythmics, Talk Talk, Duran Duran, U2, Queen, Billy Idol, Frankie goes to Hollywood, Ultravox, OMD, The Human League, Soft Cell, Simple Minds,… aber auch Wave und Underground Ikonen wie The Cure, The Sisters of Mercy, Anne Clark, Front 242,… kommen nicht zu kurz.

Es erwarten Dich die großartigen Songs von Depeche Mode, die kultigsten Hits aus den 80ern und die beliebtesten Pop & Wave Klassiker. Dazu bietet die Location diverse Spielräume, vielfältige SM-Möbel und viel Platz zum Tanzen und Spaß haben. Schmeißt Euch in Euer sexy „New Dress“.

Let’s have a „Black Celebration“.

MASTER OF SOUND

DJ GILLIAN

SubRosaDictum | EUPHORIA | UTOPIA Fetish de Luxe – CH | Amphi Festival

DJ Gillian ist ein Meister seines Fachs. Seine „normalen“ Depeche Mode & 80er Partys in Karlsruhe sind legendär und einige Fans fahren sogar 3 Stunden, nur um dabei sein zu können! Er erlebte in den 80ern seine Jugend, ist seit 1984 Depeche Mode Fan, gründete 1985 seine erste Band und legte bereits 1991 bei seiner ersten DM & 80er Party auf. Gillian ist einer der weniger DJs, der mit CDs mixt und das in Perfektion ohne technische Hilfsmittel! Nicht umsonst gilt er als einer besten DJs der schwarzen Szene (O-Ton DJ Tabou). Als DJ, Co-Producer/Komponist bei Faderhead oder Veranstalter der EUPHORIA und THE SIN Partys ist Gillian weit über die Grenzen hinaus bekannt. Bookings im gesamten Bundesgebiet, Österreich, Schweiz, Belgien oder Griechenland sprechen für sich. Zu seinen zahlreichen Referenzen gehören u.a. SubRosaDictum, UTOPIA Fetish de Luxe - CH, Amphi Festival, Fetish Evolution, offizielle Depeche Mode Release Partys… uvm. Freut Euch auf einen ganz besonderen Abend voller Lust und Leidenschaft.

LOCATION

Während andere nur kleckern wird bei uns so richtig geklotzt! Das „M“ ist eine Event-Location der Extraklasse. Es erwarten Dich 600m² Club- und Barfläche mit Platz für bis zu 350 Gäste. Ausgestattet mit modernster Licht- und Tontechnik, 8 Spiel- und Einzelräumen (auch abschließbar) sowie Pools.

  • Voll klimatisierte Innenräume
  • Bestens ausgestatteter Wellnessbereich mit Pool und Sauna sowie Handtuchservice

  • BDSM-Spielgeräte und SM-Fläche für Einsteiger und Fortgeschrittene der Szene
  • Diverse Spielwiesen - inklusiver einer Ausstattung die eurem erotisch-frivolen Leben Glanz verleiht
  • Lounge- und Barbereich für leckere Drinks
  • Separater Indoor-Raucherbereich und ein kleiner Raucher-Außenbereich( überdacht und beheizt)

  • Modernen Duschen und WC-Anlagen
  • Angenehmer Umkleidebereich + Spinte
  • Mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln auf kürzestem Weg zu erreichen
  • Ausreichend Parkplätze direkt vor der Location

LET’S PLAY

„Master and Servant“ im SM Bereich, „Stripped“ im Playroom, „Strangelove“ auf der Tanzfläche oder „Sea of Sin“ im Pool… Die vielfältigen Spielmöglichkeiten in der M Location lassen keine Wünsche offen. Freigeister und Menschen jeder Couleur können hier Ihrer Lust freien Lauf lassen. Lebt Euch aus!

ZIELGRUPPE

Depeche Mode-Fans, Freunde der 80er, Hedonisten, Gothics, Fetischisten aller Art, Gays, TV's und alle anderen, die Lust auf eine tolle Party haben.

Für alle Damen und Herren, die offen und neugierig sind. Menschen aller Gender und sexuellen Orientierungen sind herzlich willkommen Achtung: Early Bird Tickets zum vergünstigten Preis gibt es bis zum 01.11.2019

DRESSCODE

Schwarz, Gothic, Lack, Leder, Latex, Fetisch, Uniform, Kinky, Sexy, Frech, Dessous, Glitzer, Korsetts, Korsagen, Glamourös, Stilvoll oder Extravagant.
Es ist allerdings auch ein legeres Outfit in Ordnung z.B. ganz entspannt mit schwarze Hose und schwarzem Hemd.
Depeche Mode Fan-Shirts oder von anderen Bands aus den 80ern sind auch gestattet (darf auch weiß sein). Es sollte einfach zur Party passen.

Solltest Du direkt den 80ern entsprungen sein, darfst Du gerne auch als Madonna, Magnum oder Michael Jackson erscheinen. Crazy Outfits sind ebenfalls gerne gesehen.

No-Gos

Normale Alltagskleidung, blaue Jeans, Sportkleidung, bunte Freizeit- oder Businesshemden, Boxershorts, Unterwäsche, Badeschlappen, Flip Flops, Jeans, Sneaker, Sportschuhe – wir sind schließlich nicht auf der Rennbahn.

Dresden

Einblicke in das My House

  • Pool

  • Pool

  • Kamin

  • Sitzecke

  • Waschraum

  • Pool im Sonnenschein

Einblicke in die Secret Villa

  • Dachterasse

  • Dachterasse

  • Dachterasse

Sommerpool Party 2018 in Dresden - Party Einblicke

  • Latex

     

  • Pool

     

  • Green

     

  •  

     

  • Masken

     

  • Show

     

  • Bondage 1

     

  • Bondage 2

     

Das Winterquartier 2019

Party Einblicke

The DJs

FabrikC

FabrikC

Seit Beginn der Fetish Zoo Party sorgt FabrikC für die schwarze Sounduntermalung.


FabrikC wuchs in Oberhausen auf und begann zunächst in den 1980ern Lyrik vorzutragen und zu vertonen. Die ersten Songs entstanden am C64 und am Amiga. Anschließend arbeitete er als Lightjockey und DJ. Er zog später nach Hannover um. 2005 gründete er das zunächst noch namenlose Projekt FabrikC, veröffentlichte im Dezember 2004 die EP Leidensweg und benannte das Projekt schließlich. „Fabrik“ wählte er, als Bestandteil des Namens, um der Musik, die er programmiert, Rechnung zu tragen, das „C“ macht seine persönliche Note aus..

FabrikC

DJ Shady Miles

DJ Shady Miles

Shady steht für leidenschaftliche DJ-Sets von der ersten bis zur letzten Minute. Wenn der Dancefloor zur Peaktime anfängt zu brodeln, setzt er mehr als gerne noch einen drauf und entfacht ein wahres Feuerwerk der Elektronischen Musik.

Egal ob zur Peaktime, zum Opening oder Closing: Shady ist eine musikalische Allzweckwaffe und hat ein perfektes Gespür dafür, welches Stück aus seinem breit gefächerten Elektronischen Spektrum genau in diesem Moment am besten für die Party ist. Er entscheidet stets spontan und intuitiv, was auf den digitalen Plattenteller kommt. Vorgefertigte Sets und stupide Abarbeitung von Playlists sind ihm völlig fremd.

Wer auf richtig gute Elektronische Musik und punktgenaues Mixing steht -gepaart mit seiner sympathischen und mitreißenden Art- der wird zu Shady ́s Sound abrocken, bis der Arzt kommt!

Shadys Anfänge als Elektronischer DJ liegen mittlerweile über 15 Jahre zurück. Nach einer vierjährigen Schöpferischen Pause ist er 2010 an die Decks zurückgekehrt und startet seitdem richtig furios durch.
So ist er zum Beispiel Resident der SubRosaDictum Events und als solcher von München über Zürich und Österreich bis Ibiza ein gefragter Mann. In Hamburg ist er fester Bestandteil der legendären Extravaganxa und der noch recht frischen, jedoch nicht minder erfolgreichen Partyreihe namens Secret. Auch in Bielefeld ist Shady bei nahezu jeder Paranormal Passion an den Reglern zu finden. Darüber hinaus versetzt er die SCHWARZ in Köln, das Buffet der Leidenschaft in Dresden, den KitKatClub in Berlin und einige weitere bekannte Veranstaltungen der Szene regelmäßig in musikalische Extase.

DJ Clark Kent

DJ CLARK KENT

Elektronische Tanzmusik mit dem sinnlichen „Jiggy Beat“ – uplifting Tribal-, Tech- + MinimalHouse, Progressive Trance und Retro Club Conversion als Kernelemente.

CLARK KENT präferiert Vinyls mit einer klaren, animierenden Bassline, abwechslungsreichen Rhythmus- und Klangelementen und vor allem einem positiv geladenem Stimmungspotential – emotionale Klangkörper, die Stimmungen erfassen, anregen und in sinnliche Bereiche führen – kurzum: Spaß machen und bezaubern.

DJ CLARK KENT

Motivation

Die Wiege von CLARK KENT steht definitiv im Berliner KitKatClub (www.kitkatclub.de). Dieser Club fasziniert mich seit meinem ersten Besuch am 22. Juni 1996 in der damaligen Location Glogauer Strasse - und seit März 1997 Veranstaltungsort der von mir mitorganisierten INSOMNIA-Parties. Hier habe ich, gefesselt von der außergewöhnlichen Atmosphäre - einer einzigartig harmonischen akustischen, optischen und spirituellen Komposition - unzählige Nächte wie im Rausch durchtanzt, hunderte DJ-Sets mitgeschnitten und begonnen besonders schöne Vinlyscheiben wie Schätze zu sammeln und zu horten. Inspiriert durch den besonderen Zauber des Clubs und dessen Resident DJs, habe ich hier im Herbst 1999 mein erstes Set präsentiert.

Seitdem habe ich in zahlreichen Clubs in Berlin, Deutschland und international meine Interpretationen sinnlicher elektronischer Tanzmusik präsentiert - mit gewissem Schwerpunkt bei Fetisch-, Sexual Fantasy- und anderen Dress Code Veranstaltungen. Ohne Dominique’s Inspiration, meine Talente zu entwickeln, Thaur’s Ermunterung und geniale Namensschöpfung, Kirsten’s großes Vertrauen und Geduld sowie ein gelegentliches Zeichen der Wertschätzung des Publikums würde es CLARK KENT heute nicht geben. Ich bin einfach jemand, der Musik sehr liebt und den die Magie von Schallplatten fasziniert .... und deren schier unerschöpflichem Potential, mit diesen immer neue, einzigartige Stimmungscollagen zu schaffen.

DJ

zu sein, bedeutet für mich, die Musik zu spielen, die ich plausibel machen kann. Meine Plattenkiste ist mit auf Vinyl gespeicherten kleinen und großen emotionalen Wundertüten gefüllt, die durch mechanisches Abtasten mit einer Diamantnadel ihren Zauber entfalten. Das Größte, Geilste, die Erfüllung dabei ist, mich beim Auflegen komplett der Musik hinzugeben: eine bestimmte Platte aufzulegen und beim Einmixen zu spüren, wie pure Sinnlichkeit durch den Raum zu strömen beginnt

..... ein BEAT, der alle Anwesenden miteinander verbindet

..... und FLOW, in dem alles selbstverständlich wird.

Krischan Wesenberg

The Underground Electro Years (1992-2003)

Residencies

1992-1997 – Planet Cyberpop @ Planet, Bochum - myspace.com/planetbochum

1997-1999 – Broadway, Essen

2001-2003 – Temple Bar, Essen

Guest-DJ-Spots - Clubs and Festivals (Selection)

Nature One Festival 2000, Boundlezz5 – Dresden, Rote Liebe – Essen (part-time residency), Bunker – Dresden, Crash/Drifters – Freiburg, Extravaganza / UniversalDog – Lahr, LoveParade 1996, pc69 – Bielefeld, Inner City Love 1997 / Hannomag Hallen - Hannover, Absturz - Leipzig, Kraftwerk - Chemnitz, Oscar`s – Cologne, U-Club – Wuppertal, Ratinger Hof – Düsseldorf...

during this time numerous releases on highly accalaimed record-labels like e.g. Felix da housecat`s „thee black label“ and „radikal fear“, the prestigous techno avantgarde label „Force Inc“, „Groove Attack“, „Unique“, „Play i t again sam“, de-bug’s label of the year 2010 Circus Company... (for a nearly complete list of all past and present releases, remixes, appereances on compilations, production work... browse through: discogs.com/artist/Krischan+Jan-Eric+Wesenberg)

The Dark Electro Years (2003-now)

2009 - ... Resident DJ – Dimanche Noir @ Kulttempel/ex-Saint, Oberhausen

2013 - Support DJ auf der “Transnational”-Europatournee / VNV Nation

Guest-DJ-Spots - Clubs and Festivals (Selection)

Das Bunker – L.A., Neo – Chicago, Necto – Ann-Arbor, Club Respekt – Tijuana, Club Sabbat – San Diego, G.I.P. @ Zeche Carl – Essen, Club Antichrist - London, MeraLuna Festival 2006/08/12/15, WGT 2007/09/11/13/14, Dark Flower – Leipzig, KuFa – Krefeld, Undead Dark Club – Barcelona, Chamber @ Eagle`s Bolt – Minneapolis, Stahlwerk – Düsseldorf, Return of the living dead @ Markthalle - Hamburg, Plant Myer Day 2010/12/13/15 - Leipzig, Gothfest - Tivoli Bremen 2013/14, Unverschämt @ Herr Lehmann – Stuttgart, Super Schwarzes Mannheim @ MS Connexion – Mannheim, Goth Cruise 2007, EoD @ Matrix – Bochum, X – Herford, Backstage Werk – München, Ringlokschuppen – Bielefeld, Hotel Drake – Toronto...

production & engineering: aesthetic perfection, imperative reaction, l’ame immortelle, dismantled, covenant, sitd, xp8, glis... - remix production for bands like apoptygma berzerk, combichrist, kmfdm, system syn, vnv nationn, eisbrecher, megaherz, joachim witt, mesh...

Art & Education (2007-now)

2007 - “shrinking cities” Toronto - DJ-Performance und Symposium im Rahmen der Alternative Art Fair in Kooperation mit dem Goethe-Institut und Underground Resistance/Detroit

2014 - “eine Einstellung zur Arbeit” - Performances in Boston und New York bei den Ausstellungseröffnungen “eine Einstellung zur Arbeit” von Harun Farocki und Antje Ehmann

2015 - freier Dozent für Sounddesign an der Hochschule der populären Künste - Berlin

2015 - “eine Einstellung zur Arbeit - Performance im “Haus der Kulturen der Welt” - Berlin

2015 - Bienale / Venedig - Ausstellung des Videos “confusion” - https://youtu.be/-urRVE3UjEs - im Rahmen der Serie “parallels” von Harun Farocki und Antje Ehmann

Charles McThorn

Charles McThorn

Charles McThorn, kurz Charly, lässt sich musikalisch in keine Schublade räumen. Eine diese oder jene Musik liefert er keine und lehnt es auch ab diese in hochtrabenden Worten zu beschreiben. „Musik geschieht in Noten, nicht in Worten. Wäre es anders müsste ich beim Auflegen mit Büchern und Traktaten werfen. Man beschreibt ja auch keine Farben in Tönen. Selbst anhören und eigene Meinung bilden wäre mir lieber“. Ein klein wenig spezieller geht es dann doch noch. „Sturer Bass oder rhythmisches Geklicker und Geklapper ist mir zu stupide. Es gibt eine Menge Parties auf denen ausgelassen gefeiert wird, man findet es geil und wenn man diese Party verlässt kann man sich an keinen einzigen Titel oder Details erinnern. Das ist nicht meins. Harmonie und Melodie oder etwas Druck und Groove haben noch keiner Komposition geschadet. Und ich mag dieses langweilige lahmarschige Zeug nicht. Musik ist eine emotionale Energie, mit ihr steht und fällt eine Partynacht. Wenn der Floor tatsächlich schreit oder mitsingt, dann ist es eben so“.

Charles McThorn

Gemeinsam mit dem Team von „Eroluna“ leistete er erfolgreiche Pionierarbeit der süddeutschen Fetisch- und SM-Szene etwas mehr Bass, Beats und Buntes zu verleihen. Mit dieser Mission gehört er zu den festen Besetzungen im „Unverschämt“ Team, der „KF“, „Latextrem“, „Fetish Zoo“ und weiteren renommierten Events, ist Resident-DJ im angesehen Club „Feuer und Eis“ in Bruchsal. Das meist schwarze Latex ist dabei seit vielen Jahren ebenso sein Markenzeichen geblieben, wie auch seine Bandbreite, die ihm bei der Musikwahl nötige Spielräume offen lässt. Mal ist es housiger, mal deeper, mal sphärisch, dann wieder treibend, dann gibt’s einmal mehr Trance oder Progressive, dann mal Techno, oder eben von Allem etwas. Je nach dem was eben gerade zu diesem Abend am besten passt. So liess er kürzlich für ein Sonderevent den Style und Glamour des legendären „Studio 54“ auferstehen oder begeistert regelmässig mit einem anderen 80er Jahre Abend – übrigens stilecht von Vinyl.

Der schlagfertige Nordbadener ist gleich mehrfach das was man ein Urgestein nennen darf. Bereits seit über dreißig Jahren als DJ aktiv gehörte er von Beginn an achtzehn Jahre lang zum härtesten Kern von Radio „sunshine live“, schickte seine Fans allabendlich per Livemix in den Feierabend. Als DJ ist er in ganz Deutschland und Europa bekannt und unterwegs, hat keines der großen Events wie Loveparade, Mayday, Streetparade oder Nature One ausgelassen. Seine einprägsame Stimme kennt man nicht nur aus dem Radio, sondern auch aus diversen Filmen, Serien und Dokumentationen. So ganz nebenbei nimmt er auch als Comedian mit einem Liveprogramm die DJ-, Fetisch- und Erotikszene kräftig aufs Korn. Sein neuestes Kind ist der Videocast „Analogistica“, in dem er sich intensiv mit analoger Technik und analogen Medien beschäftigt.

Über seine Engagements als DJ auf erotischen Events freut sich McThorn nach wie vor. Für deren Boom hat er eine einfache und plausible Erklärung. „Die meisten Menschen die wir in den letzten fünfundzwanzig Jahren unterhalten und begleitet haben sind vom Angebot der heutigen Nachterlebniswelt fast völlig abgehängt. Sie finden sich darin nicht wieder. Für den klassischen Discofoxschuppen sind sie nicht alt genug und in einer normalen Clubdiscothek vergeht inzwischen selbst mir immer öfter das Lachen. Die erotisch ausgerichteten Parties haben Themen und Konzepte entwickelt die diese Lücke schließen und über den Aspekt reiner Erotik oder einer sexuellen Erwartungshaltung hinaus gehen. Wer sich erst einmal aus Neugier darauf eingelassen hat, der wird diese legere Ungezwungenheit und den Zusammenhalt wieder finden, der Mitte der 90er Jahre herrschte. Ein rundum zwangloses Alles kann, Nichts muss, unter respektablen Umgangsformen. Regelmäßig erkenne ich altbekannte Gesichter unter den Gästen oder lerne Menschen kennen, die mich nur von früher aus dem Radio kannten. Und sie alle finden es großartig“. Auch für seine Kollegen im Boulevardjournalismus oder den Regenbogen- und Klatschmedien hat er eine klare Ansage parat „Wenn es auf solchen Events so zugehen würde, wie diese oft reißerisch übergeigten Voyeurismusbeiträge glauben machen wollen, hätte nicht nur ich mich von dieser Szene und ihren Events schon längst verabschiedet. Im Grunde ist es harmlos und auf eine unaufgeregte Art erregend. Eben ganz anders und das soll es auch sein und bleiben“.

Zu den Tickets ➼

Impressum

Codeword S
S.M. Grauel
Postfach 810121
30501 Hannover

Tel: 0163 457 36 36
Umst. ID: DE 22 508 3330

E-Mail: charlotte@fetish-zoo.com

Zu den AGB

Disclaimer

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.


Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellen: eRecht24 Disclaimer, eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung, Google Analytics Bedingungen, Google Adsense Haftungsausschluss, Datenschutzerklärung für Google +1, Twitter Bedingungen